Wochenbett zuhause

Wochenbett zuhause

Die Tage im Wochenbett geben der Frau Raum und Schutz, sich von der Schwangerschaft und der anstrengenden Geburt zu erholen. So kann die junge Mutter Kraft schöpfen für die kommende Zeit der Veränderungen.
Die Mutter lernt Ihr Kind besser kennen und verstehen. Die Geburtswunden heilen, die Milch beginnt zu fliessen.
Als freipraktizierende Hebammen besuchen wir Sie in den ersten Wochen nach der Geburt zuhause und unterstützen Sie beim Start in den Alltag. Mit viel Erfahrung, Einfühlungsvermögen und mit unserem Fachwissen beraten wir Sie:

  • nach einer Beleggeburt im Spital
  • nach einer ambulanten Geburt
  • nach stationärem Wochenbett im Spital

Ausserdem beraten und begleiten wir Sie:

  • beim Stillen oder bei der Ernährung mit der Flasche
  • Kontrolle Gewichtszunahme des Kindes
  • Unterstützung Kinderpflege
  • Kontrolle Rückbildung
  • Information Verhütungsmöglichkeiten
  • Hilfe für geeignete Stillhilfsmittel
  • Individuelle Fragen zur Familie und Alltag

Durch unsere Unterstützung erhalten Sie Sicherheit in der neuen Lebenssituation.

Dauer sofort nach ambulanter Geburt im Spital, nach Entlassung aus dem Spital, nach Absprache
Kosten Die Kosten werden von der Grundversicherung der Krankenkasse übernommen.
Hebamme Susanne MerkiEsther Irniger-Kamber, Sandra Schmid
Anmeldung 079 742 69 57 oder
079 431 70 67 oder
076 526 91 21 oder